Hollywood-Musik für einen Imagefilm

Filmstreifen - Musiknote - Filmmusik

Filmmusik bringt Emotionen in Imagefilme
© Ray – Fotolia.com

Der Abspann läuft, die Kinobesucher lassen die Bilder zur finalen Filmmusik Revue passieren und kehren den Soundtrack summend wieder in die Realität zurück.

Das Besondere an Filmen ist, dass sie nicht nur durch eine spannende Story, bekannte Schauspieler und tolle Bilder leben. Der Soundtrack zu einem Film unterstützt seine großen Geschichten und die intensiven Gefühle und findet immer öfter den Weg in das heimische Plattenregal oder die digitale Musikbibliothek – Die Soundtracks von Titanic, Der Herr der Ringe und Whitney Houstons Bodyguard dürfen in keiner Sammlung fehlen.

Für Imagefilme spielt diese Wirkung von Musik im Film eine entscheidende Rolle. Das Bild des Unternehmens wird durch die musikalische Untermalung getragen und führt beim Rezipienten zu einer positiven Stimmung. Die prägnanten Aussagen der Imagefilme fügen sich damit ein in den Rahmen der Musik, die Unternehmenspräsentation bekommt eine weitere emotionale Facette.

Wie sucht man die richtige Musik aus? Wie sieht es aus mit den Rechten?

Für diese und weitere Fragen finden Sie Hilfe beim MusicDIRECTOR – der ganz stilecht wie Blockbuster-Regisseure die passende Musik für Ihren Film aussucht und Sie bei rechtlichen Dingen berät. Ihr Vorteil dabei: Die neueste Musik aus den Hollywoodstudios, eine große musikalische Bandbreite und keine Sorgen wegen der GEMA.

Musik für Imagefilme muss lizenziert werden, damit die Künstler und Komponisten für ihre Kreativität entlohnt werden.Logo MusicDIRECTOR Und GEMA-freie Musik bietet oft zu wenig Musik für wenig Geld. Wenden Sie sich also einfach an Ihren MusicDIRECTOR, durchstöbern seine Plattensammlung und lassen sich für Ihr nächstes Projekt probeweise Ihre Lieblingsmusik zusammenstellen.

MusicDIRECTOR
http://www.musicdirector.de/home
Die Musik-Plattform für Medienschaffende. Kostenlose Registrierung und Downloads.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.